OMA Hospitality steigt auf Bali mit Potato Head Studios Hotel ab

29 Jul by vinh

OMA Hospitality steigt auf Bali mit Potato Head Studios Hotel ab

Bali ist ein beliebtes Touristenziel wegen seiner schönen Strände, schöne Menschen, Shopping, Erholung, Kultur und Entspannung. DAS Architekturbüro OMA hat für sein erstes Hotel in Bali, die Potato Head Studios, eine der letzten Strandsmuster in Seminyak beansprucht.

Dieser neue balinesische Veranstaltungsort dient nicht nur als Hotel, sondern auch als Raum für die Gemeinschaft und als Hommage an die indonesische Ästhetik. Potato Head Studios hat eine offene Plattform und Garten-Funktion in dieser Hinsicht, die die erhöhten Innenhöfe von Indonesien erinnert.

Die Vorderseite der Potato Head Studios hat eine Reihe von Korridoren, die vom balinesischen Wahrsagereikalender inspiriert wurden, der mit Gästezimmern erfüllt wird, die auf einem erhöhten, säulengestützten Ring sitzen und auch einen geraden Weg zum Strand bieten.

Die Dachterrasse des Hotels dient als öffentlicher Raum, Park für Skulpturen, und alle zusammen ist das Hotel entworfen, um Beziehungen zu fördern. Es verzichtet auch auf traditionelle balinesische Resort-Styling, um seinen Gästen Exklusivität in den Potato Head Studios zu bieten. Werfen Sie einen Blick und erfahren Sie mehr auf der Website von Potato Head.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *