St. Patrick es Day Feier in Savannah für zweites Jahr abgesagt

SAVANNAH, Ga. (WTGS) — Bei seiner regelmäßig anberaumten Pressekonferenz am Dienstagmorgen kündigte Savannahs Bürgermeister Van Johnson an, dass die Stadt ihr Moratorium für öffentliche Versammlungen bis Ende März ausdehnt.

Das bedeutet, dass es zum zweiten Mal in Folge kein St. Patrick es Day Festival in der Hostess City geben wird.

Der Bürgermeister sagte, sie untersuchten die Wissenschaft und konsultierten das Gesundheitsministerium, bevor sie die Entscheidung trafen.

TRENDING: Politikwissenschaftler belastet nationale Auswirkungen der Stichwahl im Senat von Georgia

Johnson sagte, dass die Wissenschaft, kombiniert mit Verhaltensweisen, die in der Innenstadt über die Feiertage beobachtet wurden, zu der Entscheidung führte.

„Ohne ein landesweites Mandat und widersprüchliche Regeln in unserem gesamten Staat, die keine universellen wissenschaftlichen Vorkehrungen erfordern, die von privaten Unternehmen vorgeschrieben werden, können wir St. Patrick es Day nicht sicher in seiner jetzigen Form machen“, sagte Johnson.

Der Bürgermeister sagte, dass große Menschenmengen in der ganzen Innenstadt waren und viele Menschen keine Masken trugen oder soziale Entsungen beobachteten.

Unternehmen in der Innenstadt sagten, dass sie von der Ankündigung nicht überrascht sind.

„Ich glaube nicht mehr, dass mich etwas überrascht. Ich schätze, nur taub. Ich war nicht schockiert“, sagte Asst. Manager Randy Erickson bei Molly MacPherson es Scottish Pub & Grill.

„Wir hatten natürlich gehofft, dass wir in dieser Jahreszeit in einer anderen Situation sein würden und dass wir die großen Feierlichkeiten machen können“, sagte Store Manager Rachael Livings im Georgia Tasting Room.

Erickson sagte, dass dieser Urlaub wichtig für den Verkauf ist.

TRENDING: Letzter Wahltag: Georgien entscheidet über Kontrolle des US-Senats

„St. Pat es ist, wie sich die Lebensmittelindustrie von einem toten Winter in einer Touristenstadt erholt“, sagte er.

Beide Läden sind sich einig, dass sie in dieser Weihnachtszeit viele Kunden gesehen haben.

„Ich habe in diesem Jahr tatsächlich Silvester gearbeitet und es war verrückt, dass es sich für uns im Grunde wie ein anstrengender Sommertag anfühlte“, sagte Livings.

„Es gab einen überraschenden Zustrom“, sagte Erickson.

Da viele der Urlaubsbesucher aus anderen Gegenden kamen und viele von ihnen keine Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, wurde Savannahs größtes Festival aus dem Kalender genommen.

„Alles, was Sie tun mussten, war, in den letzten Wochenenden durch die Stadt zu laufen, um zu sehen, warum wir mehr Fälle und Krankenhausaufenthalte haben“, sagte Johnson.

Die Feier 2020 wurde wegen COVID-19 nur wenige Tage vor der geplanten Veranstaltung abgesagt.

Livings sagte, sie sei sich nicht sicher, wie dieses Jahr aussehen wird.

„Wir sind nicht sicher, ob es so früh im Voraus abgesagt wird, wie sich das auf den Umsatz auswirken wird. Letztes Jahr war es so last minute, dass die Leute schon in der Stadt waren und es war nicht wirklich ein Problem“, sagte Livings.

„Nur aus geschäftlicher Sicht saugt es, es saugt wirklich. Nicht nur wir sind hier in der Stadt, die am seidenen Faden hängen“, sagte Erickson.

„Ich hoffe und bete, dass dies das letzte Jahr ist, in dem ich diese Art von Ankündigung machen muss“, sagte Johnson.

Der Bürgermeister sagte, dass auch die Martin Luther King Jr. Parade abgesagt wird und das Black Heritage Festival praktisch durchgeführt wird.

 

Leave a Comment